Günstige Elektro-Motorrad Finanzierung online sichern

So günstig wie noch nie

ab 0,99 %
Effektiver Jahreszins
Jetzt Kreditrate berechnen

So einfach geht's - auch online!

In vier kurzen Schritten verhelfen wir Ihnen schnell und einfach zu Ihrem Ökokredit!

Kredit konfigurieren

Kredit konfigurieren

Antrag ausfüllen

Antrag ausfüllen

Vertrag online unterzeichnen

Vertrag online unterzeichnen

Geld aufs Konto

Auszahlung direkt auf Ihr Konto

Günstige und flexible Elektro-Motorrad Finanzierung mit dem SWK Bank Ökokredit

Der Trend geht zur Elektromobilität. Fahrzeuge mit Benzinmotoren werden in einigen Jahrzehnten museumswert haben. Dies gilt nicht nur für Autos, sondern auch für Motorräder. 

Liebhaber entsprechender Maschinen müssen aber nicht dennoch nicht auf ihren Fahrspaß verzichten. Bereits jetzt gibt es zahlreiche Elektro-Motorräder. Darunter sind durchaus spezialisierte Modelle - beispielsweise für die Stadt, lange Strecken oder sportliche Fahrten. Wir zeigen die Möglichkeiten für eine Elektro-Motorrad Finanzierung auf. Abschließend kommen wir dabei auf unseren Ökokredit zu sprechen, den wir als die beste Option erachten.

Die Möglichkeiten für eine Elektro-Motorrad Finanzierung - der schnelle Überblick

  • staatliche Förderung
  • Darlehen vom Verkäufer
  • Kredit von auf Mobilität spezialisierten Finanzdienstleistern
  • Fahrzeugkredite
  • Ökokredit der SWK Bank

In einem Elektro-Motorrad ersetzt ein mit Strom betriebenes Antriebsaggregat den Benzinmotor. Die Reichweite hängt vom Akku ab. Dieser ist fest verbaut und befindet sich in der Regel unter dem Sitz. Die meisten Modelle besitzen einen Anschluss für einen CCS-Stecker, mit dem sich auch E-Autos laden lassen. Alle Ladestationen für jene sind deshalb auch für Elektro-Motorräder geeignet. Das Laden des Motorrads dauert durchschnittlich 20 bis 25 Minuten für 100 Kilometer Reichweite. Vielfahrer sollten über eine eigene Ladestation nachdenken, die entsprechend für eine Finanzierung zu berücksichtigen wäre. 500 bis 2.000 Euro wären zusätzlich einzuplanen.

Ein Elektro-Motorrad für die Stadt ist vergleichbar günstig. Es gibt Modelle ab 5.000 Euro. Diese haben allerdings nur eine Reichweite von 70 bis 100 Kilometern und erreichen maximal 100 Stundenkilometer. Spitzenmodelle kosten 25.000 bis 30.000 Euro. Sie können 300 Kilometer und mehr ohne neue Ladung fahren. Sie erreichen bis zu 250 Stundenkilometer. Die Kosten für die Versicherung hängen vom konkreten Modell ab. Der Unterhalt ist günstig - eine volle Ladung kostet 5 bis zu 15 Euro.

Der Staat fördert E-Mobilität durch verschiedene Programme. Diese schließen Elektro-Motorräder ein. Bedingung ist allerdings oft, dass es sich um neue Maschinen handelt. Immer kann eine zehnjährige Befreiung von der KFZ-Steuer in Anspruch genommen werden, wenn die Erstzulassung nicht vor dem 18. Mai 2011 geschehen ist. Nach Ablauf der zehn Jahre muss nur 50 Prozent der eigentlich zu entrichtenden Abgabe gezahlt werden.

Länder und Kommunen haben zudem eigene Programme. München übernimmt beispielsweise 25 Prozent der Netto-Anschaffungskosten - maximal 1.000 Euro. Es macht Sinn, sich am eigenen Wohnort über die Optionen zu informieren. Zu beachten ist, dass einige Förderprogramme nicht mit anderen kombinierbar sind. Dies kann beispielsweise dann ein Thema werden, wenn Sie auch eine eigene Ladestation für das Motorrad anschaffen möchten.

Verkäufer bieten eigene Finanzierungen für Elektro-Motorräder an. Bei großen Marken kommen dabei die hauseigenen Banken zum Einsatz. Der Vorteil einer solchen Lösung ist, dass die Anträge schnell bearbeitet und in der Regel akzeptiert werden. Die Finanzierungen sind schließlich dazu gedacht, Verkäufe zu ermöglichen. Die Schattenseite ist, dass die Konditionen der Elektro-Motorrad Finanzierung oft schlecht sind. Dies betrifft Zinsen, den Rückzahlungsplan und die weiteren Bedingungen.

Es gibt einige auf Mobilität spezialisierte Finanzdienstleister, die Darlehen für Elektro-Motorräder anbieten. Hierzu zählt beispielsweise die entsprechende Abteilung vom ADAC. Diese Darlehen stehen allerdings nur Mitgliedern offen. Generell sind einige der Konditionen der Kredite derartiger Anbieter nicht besonders attraktiv. Dies betrifft beispielsweise die Möglichkeiten von Ratenpausen.

Auto- bzw. Fahrzeugkredite sind klassische Angebote einer Vielzahl von Banken. Natürlich lassen sich derartige Darlehen auch als Elektro-Motorrad Finanzierung nutzen. Hier gibt es aber Einschränkungen zu berücksichtigen, die im Einzelfall von entscheidender Bedeutung sein können. Zu beachten ist beispielsweise:

  • Nicht alle der Darlehen sind auch für den Kauf gebrauchter Maschinen geeignet.
  • Ladestationen dürfen nicht in jedem Fall mit einem derartigen Kredit gekauft werden.
  • Die Laufzeiten sind teilweise sehr lang.
  • Das Motorrad dient in vielen Fällen als Sicherheit gegen den Kredit.

Der Ökokredit der SWK Bank ist ein Darlehen, das speziell entwickelt wurde, um die Nachteile der anderen Finanzierungen zu vermeiden. Es ist natürlich mit allen staatlichen Förderungen kombinierbar. Der Kreditrahmen reicht von 2.500 bis zu 100.000 Euro. Sie können problemlos nicht nur die Maschine, sondern auch eine Ladestation von Ihrem Darlehen erwerben. Der effektive Jahreszins bewegt sich zwischen 0,99 und 2,99 Prozent. Bei der Laufzeit haben Sie die Wahl: Sie können das Darlehen in 24 bis zu 120 Monaten tilgen. Kostenlose Sondertilgungen sind jederzeit möglich. Auch Ratenpausen können eingelegt werden.

Sie können den SWK Bank Ökokredit schnell und einfach komplett online beantragen. Hierzu müssen Sie lediglich die folgenden Schritte unternehmen:

  • Konfigurieren Sie hier auf der Seite Ihren Ökokredit als Elektro-Motorrad Finanzierung mit dem Darlehensrechner.
  • Füllen Sie den Antrag aus und senden diesen ab.
  • Unterschreiben Sie den Kreditvertrag online.
  • Das Geld fließt direkt auf Ihr Konto, damit Sie sich sofort Ihr Wunsch-Elektromotorrad kaufen können.

Überzeugen Sie sich jetzt selbst davon, dass der SWK Bank Ökokredit die richtige Möglichkeit für Ihre Elektro-Motorrad Finanzierung ist.
 

Das sagen unsere Kunden

Bewertungen

Das sagen unsere Kunden

swkbank.de Bewertungen mit ekomi.de

Warum Sie bei der SWK Bank
finanzieren sollten?

Günstig und direkt

Attraktive Konditionen und persönlicher Kontakt

Sicher

Sichere Antragsprozesse, TÜV-geprüfte Sicherheit

Ausgezeichnet

Mehrfach ausgezeichnet für Kundenzufriedenheit und Servicequalität

Überzeugt? Jetzt SWK Ökokredit beantragen.

Finanzieren Sie Ihr Öko-Projekt zu Top-Kondi­tionen.

  • Günstig: Günstiger als bei Ihrer Hausbank, digitales Antragsformular
  • Schnell: Vorab Online-Sofortzusage in wenigen Sekunden
  • Flexibel: Kostenlose Sondertilgungen und Ratenpausen möglich
Zum Antrag